Meine

Qualifikationen

Qualifikationen

Aus- und Fortbildung

2002–2007
Studium der Psychologie an der Universität Hamburg,
Abschluss: Diplom-Psychologie 2007

2007–2010
Promotionsstudium der Psychologie an der Universität Hamburg und der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (Kooperation zwischen Erwachsenen-, Kinder- und Jugendpsychiatrie) zum Thema „Lebensqualität bei Kindern psychisch kranker Eltern“, Abschluss: Doktorin der Philosophie 2010

2008–2011
Ausbildung in Verhaltenstherapie (Einzel- und Gruppentherapie) am IVPM (Institut für Verhaltenstherapie und Psychosomatische Medizin) der Schön Klinik Bad Bramstedt

2011
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin, Kiel

2011
Arztregister-Eintrag bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg

2011–2012
Ausbildung in Dialektisch-Behavioraler Therapie (AWP Berlin),
Bezeichnung: DBT-Therapeutin

2009 und 2012
Fortbildung zur Gruppenleiterin der Gewichtsreduktionsprogramme
M.O.B.I.L.I.S. (Multizentrisch organisierte bewegungsorientierte Initiative zur Lebensstiländerung in Selbstverantwortung) und Doc Weight (Ein multimodales, interdisziplinäres Programm zur Therapie der Adipositas Grad II und III und Adipositas-assoziierter Folgeerkrankungen)

2015
Mindful Self-Compassion Training (Trained Teacher)

2016
Supervisionsweiterbildung (VTFAW)

seit 2016 in
Weiterbildung zur Traumatherapeutin (DeGPT) sowie EMDR-Therapeutin

Mitgliedschaften

Mitgliedschaft in der Psychotherapeutenkammer Hamburg
Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung
Dachverband für Dialektisch-Behaviorale Therapie e.V.
Haus der Stille e.V.

Berufliche Tätigkeiten

2006–2008
Selbstständige Beraterin für Personalauswahl, Personalentwicklung, Training und Coaching u.a. im Luftfahrtbereich und Gesundheitswesen

2008–2009
Diplom-Psychologin in der Schön Klinik Bad Bramstedt im Rahmen der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltens- und Gruppentherapie)

2010–2012
Psychotherapeutische Tätigkeit in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf; psychotherapeutische Tätigkeit im Rahmen einer Kooperation zu „Kindern psychisch kranken Eltern“ am Werner Otto Institut

2009–2015
Psychotherapeutische Tätigkeit im Medizinisch-Verhaltenstherapeutischen Zentrum Falkenried (Einzel- und Gruppentherapie), therapeutische Tätigkeit in der Borderline-Ambulanz (Einzelbehandlung und Fertigkeitengruppe), seit 2013 Leitung der Borderline- und Essstörungsambulanz

Seit Sommer 2015 in eigener psychotherapeutischer Praxis

Bereits vor meinem Studium der Psychologie konnte ich im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit in der Alten- und Krankenpflege sowie als Arzthelferin klinische Erfahrungen sammeln. Ebenso konnte ich meine Fähigkeiten durch meine Tätigkeit als Beraterin für Wirtschaftsunternehmen sowie meine psychotherapeutische Tätigkeit im stationären und ambulanten Bereich entsprechend erweitern und ergänzen.

Begleitend informiere ich mich über Neuentwicklungen und bilde mich fortlaufend weiter in u.a. Schematherapie, Imagery Rescripting Therapie (IRRT), DBT-PTBS, Acceptance- und Commitment Therapie (ACT) sowie in achtsamkeitsbasierten Verfahren (Mindful Self Compassion Training, MBSR und MBCT). Dies sowie regelmässige Supervision und Intervision runden dies ab.

Ich behandle integrativ und setze individuell je nach Bedarf und Ressourcen der Betroffenen verschiedene Methoden ein.

Alle Kassen

Gesetzlich Versicherte und privat Versicherte sind mir gleichermaßen willkommen. Rufen Sie gerne an, wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Anliegen von den gesetzlichen Kassen abgedeckt wird.

Zusatzleistungen

Zusätzlich biete ich Leistungen an, die nach den Psycho­therapie­richt­linien nicht von den Kranken­kassen erstattet werden. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebühren­ordnung für Psycho­thera­peuten (GOP).

So finden Sie mich

Adresse

Praxis für Psychotherapie, Beratung und Coaching
Dipl.-Psych. Dr. Jana Jeske

Wiesendamm 25
22305 Hamburg

Und so erreichen Sie mich

Telefon & Fax

fon: 040 / 46 64 50 79
fax: 040 / 46 64 50 80